FC Bayern | 19.03.2019 | English | Español

Diagnose

Ribéry erleidet Muskelfaserriss

Kleiner Wermutstropfen zum Ende des Trainingslagers in Doha: Franck Ribéry hat sich am Mittwochabend in einem internen Testspiel einen Muskelfaserriss im rechten vorderen Oberschenkel zugezogen und wird damit vorerst ausfallen. Neben Ribéry fehlen derzeit zudem Arjen Robben (Aufbautraining nach Oberschenkel-Reizung) und Corentin Tolisso (Reha nach Kreuzbandriss) im Mannschaftstraining.