FC Bayern | 18.01.2019 | English | Español

Nächster Schritt zum Comeback

Tolisso läuft auf dem AlterG

Corentin Tolisso hat einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Comeback gemacht. Am Sonntag konnte der französische Weltmeister erstmals nach seinem Kreuzbandriss Mitte September im Bundesliga-Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen Laufeinheiten auf dem Alter G absolvieren.

Auf dem speziellen Laufband joggt der 24-Jährige in Doha mit immerhin schon 70 Prozent seines Körpergewichts. In den jeweils zwei Reha-Einheiten pro Tag arbeitet Tolisso gemeinsam mit dem Fitnesstrainer-Team des FC Bayern schwerpunktmäßig an Muskelaufbau und Ausdauer – und wird so an höhere Belastungsintensitäten herangeführt.

Sein Coach Niko Kovac wird Tolisso die nötige Zeit geben, um vollständig zu genesen. Nach einem Kreuzbandriss brauche der Spieler sechs, sieben Monate. Von seiner Rückkehr könne man „im besten Fall im März“ ausgehen, „um nicht unnötig Druck aufzubauen“, hatte der 47-Jährige am Samstag erklärt.