FC Bayern | 19.02.2019 | English | Español

1:1-Unentschieden

FCB-Auswahl verpasst Viertelfinaleinzug

Unentschieden spielte die FCB-U17-Auswahl im zweiten Gruppenspiel des Alkass International Cups gegen Altinordu FK. 1:1 lautete das Ergebnis nach 90 Minuten. Die Bayern gingen durch Moritz Mosandl (14.) in Führung, kassierten aber noch vor der Halbzeit durch Enis Destan den 1:1-Ausgleich (33.). Somit verpasste das Team vom Trainerduo Miroslav Klose / Danny Schwarz das Viertelfinale und nimmt an den Platzierungsspiele 9-12 teil. „Wir wussten von Anfang an, dass nur ein Sieg zum Weiterkommen reicht, leider ist es uns nicht gelungen, in die nächste Runde einzuziehen“, so Trainer Danny Schwarz.

Die Schwarz-Elf begann im Gegensatz zum ersten Gruppenspiel, das Klose coachte, in einem 4-1-4-1-System. Neben der neuen Formation, waren auch Johannes Schenk, Gabriel Marusic, Behar Neziri und Nemanja Motika neu in der Startaufstellung.

In der ersten Halbzeit hatte die FCB-Auswahl mehr Spielanteile und ging verdient mit 1:0 in Führung. Mosandl verwandelte einen Hand-Elfmeter zum 1:0 (14.). In der 33. Spielminute mussten die Münchner jedoch den Ausgleich (33.) durch Enis Destan nach schönem Pass in den Rückraum hinnehmen.

In Halbzeit zwei versuchten die Bayern alles, um in Führung zu gehen. Der Gegner stand sehr tief, lauerte auf Konter und machte es der Schwarz-Elf so schwer. Am Ende blieb es beim 1:1-Unentschieden. „Trotz des Ausscheidens sind wir sehr zufrieden mit der Mannschaft. Die Spieler haben wirklich alles gegeben und man muss bedenken, dass wir mit vielen jüngeren Spielern am Start waren“, so Schwarz’s Fazit im Anschluss an die Partie.

Nach dem zweiten sieglosen Gruppenspiel im Alkass International Cup steht für die FC Bayern Auswahl am morgigen Sonntag, 10. Februar nur noch ein Platzierungsspiel an.

Aufstellung FCB-Auswahl: Schenk – Hofmann (59. Happi Monthé), Marusic (46. Djeukam), Reinelt, Brückner – Neziri (68. Krätzig),­ Motika, Mosandl (46. Denk), Rhein (60. Vidovic), Kabadayi ­ – Copado

Tore: 1:0 Mosandl (14.), 1:1 Destan (33.)